Bourgogne – Philippe Cheron – Gevrey-Chambertin 1er Cru – Champonnet 2017

69,00  (inkl. MwSt.)

1 Stk.

12_0118-1-1-2
lagernd

Beschreibung

93 Zero Dosage

Verkostnotiz:

Der Stil des Weinguts zielt darauf ab, den intensiven Ausdruck der Fruchtigkeit und der sortentypischen Aromen des Pinot zu fördern. Die Verlängerung der Maischezeit ermöglicht die optimale Ausschöpfung des Farbpotentials und die Erzielung geschmeidiger und seidiger Tannine. Die Finesse der Reifung verstärkt die Rundheit und bringt eine subtile holzige Note. Der Stil ist ein großer Klassiker von Gevrey. Sein Ausdruck kombiniert Rundheit und Geschmeidigkeit und bevorzugt Finesse gegenüber Überschwänglichkeit.

Der 1er Cru Champonnet zeichnet sich durch ein Gleichgewicht zwischen Kraft, der Präsenz weicher Tannine und einer niemals dominanten Säure aus. Es begleitet gerne eine ziemlich vollmundige und raffinierte Küche wie die wesentlichen Elemente der regionalen Gastronomie: pochierte Eier, Beef Bourguignon, Coq au Vin. Von guter Konstitution, entfaltet sich sein Potential nach einigen Jahren, zum Beispiel auf einem Kanincheneintopf.

Rebsorte: 100% Pinor Noir
Alkoholgehalt: 13% Trinkreife: 2022-2030

Das Weingut liegt in prestigeträchtigen Appellationen und Klimazonen und besteht größtenteils aus alten Reben: 70 % sind über 50 Jahre alt. Der Wunsch ist, alles zu tun, um diesen alten Reben die Möglichkeit zu geben, sich so natürlich wie möglich auszudrücken; dieser Wille findet natürlich seine Entfaltung in der Vinifikation und im Ausbau.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.75 kg